Aktuelles

RSS-Feed
  1. Ulrich Mennecke im Gespräch mit Jochen Meyer (VHS Celle), Ingrid Mumm (Aidshilfe Niedersachsen) und Matthias Pauls SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag
    15. August 2018

    Sommerempfang der Infoline Celle in den neuen Räumlichkeiten

    Am Dienstag, den 14. August 2018, lud die Infoline Celle von 14 - 17 Uhr zu einem Sommerempfang in ihre neuen Räumlichkeiten. Die Infoline Celle musste Ende 2017 neue Räumlichkeiten beziehen, was eine erhebliche Steigerung der Miete mit sich führte. Bei den Sommerempfang wurden aktuelle Schwerpunkte und Projekte einem interessierten Publikum, Kooperationspartner*innen, der Politik und der Verwaltung des Landkreises und der Stadt Celle vorgestellt.

    Weiterlesen…

  2. Ansicht des Schiffes bei der Ankunft der Teilnehmer*innen
    2. August 2018 Spendenfinanzierter Segeltörn in der Nordsee stärkt Kinder und Eltern / Familien mit HIV leiden unter vielfältigen Nöten und Ängsten / mit professioneller Unterstützung Entlastungsstrategien entwickeln / behutsam mit der bitteren Wahrheit „Aids“ umgehen

    Pressemitteilung: Familienseminar auf dem Segelschiff Wilhelmina – individuelle Wege im Umgang mit der HIV-Infektion finden

    (Hannover, 30. Juli 2018) Familien, die mit der HIV-Infektion der Mutter, des Vaters oder des Kindes klarkommen müssen, stehen unter enormem physischen, psychischen, zumeist auch wirtschaftlichen Druck. Die Unsicherheiten darüber, ob und wie selbst innerhalb der eigenen Familie über die bittere Wahrheit „Aids“ gesprochen werden sollte, aber auch die Angst, diskriminiert und isoliert zu werden, belasten extrem und kosten viel Energie. Der Wunsch nach Normalität ist groß.

    Weiterlesen…

  3. Imke Schmieta im Gespräch mit Toon Broeks von Stichtung Mainline
    23. Juli 2018

    Erste Eindrücke der Welt-Aids-Konferenz der niedersächsischen Delegation

    Mit einer vierköpfigen Delegation nimmt die Aidshilfe Niedersachsen an der diesjährigen Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam teil. Neben der Geschäftsführung Imke Schmieta reisen der Landeskoordinator von SVeN (schwule Vielfalt erregt Niedersachsen) Andreas Paruszewski, Ingrid Mumm (Aids, Kinder und Familie) sowie Christin Engelbrecht (Projektmanagement und Fundraising), um sich auf der Konferenz über effektive Präventionsstrategien, neue Ansätze sowie Projekte zu informieren. 

    Weiterlesen…

  4. 19. Juli 2018

    Eingeschränkte Erreichbarkeit während der Welt-Aids-Konferenz vom 23. - 27. Juli 2018

    Die Aidshilfe Niedersachsen wird mit einer Delegation vom 23. - 27. Juli 2018 zur Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam reisen. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir nur eingeschränkt (per E-Mail) erreichbar sind. Wir melden uns spätestens ab dem 30. Juli 2018 zurück.

    Vielen Dank für Euer Verständnis.

    Mit freundlichem Gruß

    - das Team der Aidshilfe Niedersachsen.

    Weitere Informationen von und während der Konferenz auf aidshilfe.de:  

    Weiterlesen…

  5. Das Video finden Sie unter folgenden Link: www.youtube.com/watch?v=vIX0egNyLSc
    18. Juli 2018

    Bilder und Videos vom 30. Jubiläum der Aidshilfe Niedersachsen

    Die Aidshilfe Niedersachsen feierte am 16. November 2017 mit zahlreichen Gästen und Unterstützer*innen ihr 30. Jubiläum. Eine ausführliche Bildergalerie finden Sie hier. Unser Video zur Veranstaltung ist hier abrufbar.

    Weiterlesen…

  6. 2. Juli 2018

    Die AHN sucht Verstärkung: Verwaltungsstelle ab sofort frei

    Wir suchen zur Verstärkung unseres Team im Bereich Rechnungswesen / Abrechnungen.

    Weiterlesen…

  7. Felix - einer von sechs Rollenmodellen. Weitere Infos unter: www.fickpositiv.de
    18. Juni 2018

    Zur CSD-Saison startet neue SVeN-Kampagne: Fick positiv.

    Ausgrenzung von Menschen mit HIV und „Schutz durch Therapie“ als eine von drei Schutzstrategien (neben Kondom und PrEP) sind die beiden Themen der neuen SVeN-Kampagne Fick positiv.“

    Weiterlesen…

  8. Foto: Deutsche AIDS-Hilfe
    12. Juni 2018 Erleichterung des HIV-Tests / „Bescheid wissen lohnt sich!“ / Aidshilfe bietet Informationen und anonyme Beratung / Mehr als 1.000 vermeidbare Aids-Erkrankungen pro Jahr

    Deutsche AIDS-Hilfe: HIV-Selbsttest kann Aids verhindern

    Voraussichtlich ab Herbst werden in Deutschland HIV-Selbsttests (auch bekannt als „Heimtests“) erhältlich sein. Die dafür notwendige Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung hat heute Gesundheitsminister Jens Spahn angekündigt.

    Die Deutsche AIDS-Hilfe begrüßt diese Maßnahme. Dazu erklärt Sylvia Urban vom Vorstand der Deutschen AIDS-Hilfe:

    Weiterlesen…

  9. Flyer zur Veranstaltung
    17. Mai 2018

    Veranstaltungshinweis: Goslar Goes HomOriental

    Am letzten Samstag im Mai, dem 26.05. veranstaltet die Aidshilfe Goslar gemeinsam mit der Stadtjugendpflege und Kreisjugendpflege Goslar und Unterstützung von GMS, Meteor, RET eine Electro Fusion Dance Party „Goslar Goes HomOriental“ im Weltkulturerbebergwerk Rammelsberg.

    Die Party bietet eine großartige Gelegenheit, unter dem orientalischen Regenbogen gemeinsam zu feiern und gleichzeitig aktiv, unmittelbar, persönlich Position zu beziehen und sich einzusetzen für Vielfalt, Akzeptanz und Solidarität.

    Weiterlesen…

  10. 14. Mai 2018

    Pressemitteilung: Ministerpräsident Weil besucht HIV-Ambulanz in Eastern Cape - Telemedizinischer Austausch wird Leben retten

    Von Südafrika lernen – Wissen teilen: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat während einer Delegationsreise durch die südafrikanische Partner-Provinz Eastern Cape (5. bis 13. Mai) eine HIV-Ambulanz in East-London besucht. Am Mittwoch traf er dort die hannoversche Medizinerin Christine Knuth.

    Weiterlesen…

Seiten