„Positiv zusammen leben“ Welt-AIDS-Tag am Montag, den 1. Dezember 2014

26. November 2014

„Würdest Du jemanden mit HIV küssen?”
Diese und fünf weitere Fragen bilden den Auftakt für die neue bundesweite Kampagne zum Welt-AIDS-Tag 2014. Mit Blick auf die immer noch vorherrschende Diskriminierung von Menschen mit HIV spricht sie die Bevölkerung über verschiedene Plakatmotive direkt an: Was bedeutet HIV heute für Dich? Wie reagierst Du, wenn Dein Kollegen infiziert ist oder Du Dich in einen HIV-positiven Menschen verliebt hast? Die Kampagne thematisiert auf diese Weise unbegründete Ängste vor einer HIV-Übertragung im Alltag. Eingängige Informationen helfen dabei, diese Ängste hinter sich zu lassen, fördern so Respekt und Normalität im Umgang mit HIV-positiven Menschen. Es wird deutlich: HIV ist im alltäglichen Umgang nicht entscheidend. Die AIDS-Hilfen in Niedersachsen greifen das Motto „Positiv zusammen leben“ bei ihren vielfältigen Aktionen zum Welt-AIDS-Tag auf. Die Aufstellung der Veranstaltungen in Niedersachsen rund um den Welt-AIDS-Tag finden Sie am Ende dieser Pressemitteilung unter "Materialien zum Thema".

Der Solidaritätsteddy sucht ein neues zuhause:
Die Erlöse durch den Verkauf des Solidaritätsbärchen kommen vollständig den AIDS-Hilfen zugute. Der Teddy in einer streng limitierten Auflage hergestellt und die Sammler wissen: Die Bärchen sehen jedes Jahr anders aus. Der Teddy wird ausschließlich aus umweltverträglichen Materialien, in Hand-, aber ohne Kinderarbeit hergestellt, ist CE-geprüft, mit dem OECO-Siegel versehen und bei 30°C waschbar. Jedes Jahr entwirft der Schweizer Pfarrer Heiko Sobel für die AIDS-Hilfen einen ganz besonderen Teddy mit viel Herz. Das Red Ribbon unter dem Fuß und die Schleife um den Hals verraten den guten Zweck: Das Bärchen steht für Solidarität mit Menschen mit HIV und Aids und ist dabei gleichzeitig ein kuscheliger „Spendensammler“. Erhältlich ist der Teddy gegen eine Spende von 6 Euro in zahlreichen Aidshilfen und ihren Infoständen. Mehr unter: http://aids-teddy.com

Wichtige Informationen zu HIV für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:
Anlässlich des WAT hat dazu die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst. Das Info erhalten Sie hier: www.-welt-aids-tag.de

Kampagnenmotive der Bundesweiten Kampagne finden Sie hier https://www.welt-aids-tag.de/presse/anzeigen/

PRO+ Wandkalender 2015: 15 HIV-positive Männer und Frauen aus ganz Niedersachsen zeigen in diesem DIN A3 Kalender ihr Gesicht. Werfen Sie einen Blick in den Kalender unter: http://braunschweig.aidshilfe.de/pro-wandkalender-2015.html

Kontakt
Imke Schmieta, Geschäftsführung
Niedersächsische AIDS-Hilfe Landesverband e.V.
Schuhstraße 4, 30159 Hannover
Fon 05 11-306 87 87, Fax 05 11-306 87 88
info@niedersachsen.aidshilfe.de
www.niedersachsen.aidshilfe.de