Aids, Kinder und Familie

Seit September 2013 baut Ingrid Mumm als Landeskoordinatorin von Aids, Kinder und Familie gemeinsam mit der Aidshilfe Niedersachsen ein landesweites Netzwerk aus Personen und Institutionen auf. Sowohl in den Städten als auch in der Fläche soll eine optimale Betreuung und Unterstützung von Familien gewährleistet werden. Seit 2015 wird dieses Projekt von der Techniker Krankenkasse Niedersachsen finanziell unterstützt.

Aids, Kinder und Familie will die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Diskriminierung und die Integration von betroffenen Familien lenken, damit vor allem den Kindern mit mehr Toleranz begegnet wird und sie frei von den Vorurteilen aufwachsen können.

Weitere Informationen finden Sie im unten abgespeicherten Flyer.

Die Projektleitung von Aids, Kinder und Familie ist auch bundesweit vernetzt, z. B. in der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendliche im Umfeld von HIV / AIDS. Weitere Informationen zur bundesweiten Arbeit finden Sie unter "Materialien zum Thema" weiter unten.

Ansprechperson
Ingrid Mumm
Mobil: 0176 / 50 94 16 21
Fon: 0511 / 13 22 12 08
mumm@niedersachsen.aidshilfe.de
www.positive-network.de

Ihre Spende hilft!
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33HAN
IBAN: DE35 2512 0510 0007 4106 08

Nutzen Sie gern auch unser Onlinespendenformular.