Landesweite SVeN-Testwochen für schwule und bisexuelle Männer erstmals zu HIV und Hepatitis A/B

9. Oktober 2015

Vom 15. Oktober bis zum 30. November 2015 organisiert das Präventionsnetzwerk „SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen“ Beratungs- und Testwochen zu HIV und Hepatitis A & B, die sich gezielt an schwule und bisexuelle Männer richten. Zusätzlich werden kostenlose Testungen auf Syphilis angeboten.
34 Gesundheitsämter, Aidshilfen und andere Präventionseinrichtungen bieten flächendeckend in Niedersachen, Hamburg und Bremen niedrigschwellige und anonyme Beratungen und Tests an. Alle Angebote werden ab dem 25. September 2015 unter www.svenkommt.de aufgelistet sein.

Die Testwochen werden in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt durchgeführt, dessen Präsident Dr. Matthias Pulz erstmals die Schirmherrschaft übernommen hat. Weitere Kooperationspartner in Hamburg (Hein & Fiete, AIDS-Hilfe Hamburg) und in Bremen (Gesundheitsamt Bremen und Rat-und-Tat-Zentrum) sind mit eingebunden.

Weitere Informationen über SVeN und die Testwochen finden Sie hier.

Ansprechperson:
Andreas Paruszewski
SVeN-Landeskoordinator und stellv. Geschäftsführung
Niedersächsische AIDS-Hilfe Landesverband e.V.
Telefon: 05 11 / 1322 12 02
paruszewski@niedersachsen.aidshilfe.de

Spendenkonto
Niedersächsische AIDS-Hilfe Konto „SVeN
IBAN: DE57 2512 0510 0007 4106 00
BIC: BFSWDE33HAN
Bank: Bank für Sozialwirtschaft