Presse

  1. Postkarte zur Bewerbung der Testaktion
    2. Oktober 2018

    SVeN testet! Landesweit – kostenlos – anonym – vertraulich – ein halbes Jahr

    Vom 1. Oktober 2018 bis zum 31. März 2019 werden unter dem Claim „SVeN testet“ in ganz Niedersachsen kostenlose Beratungs- und Testangebote für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben zu HIV und sexuell übertragbaren Infektionen (STI) durchgeführt. Ziel der Testkampagne ist es, festzustellen, ob es auch außerhalb von Hannover einen ganzjährigen Bedarf an niedrigschwelligen Angeboten für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männer haben, gibt.

    Weiterlesen…

    Pressemitteilung als PDF-Datei PDF, 334.7 KB

  2. 10. September 2018

    Pressemitteilung: Integratives Gesundheitsprojekt für Migrantenfamilien in Niedersachsen: „your Health – your Rights“

    Migrierten und geflüchteten Menschen fällt es nicht leicht, sich in unserem Gesundheits- und Hilfesystem zurecht zu finden. Einen Flyer lesen, in einer Beratungsstelle Rat suchen, zu einem öffentlichen Vortrag gehen? Sprachbarrieren und kulturelle Prägungen verhindern das häufig. Insbesondere Frauen werden mit der herkömmlichen Informationsvermittlung schlecht erreicht – obwohl sie eine zentrale Rolle für die Gesundheit der gesamten Familie, aber auch in der Community spielen.

    Weiterlesen…

    Pressemitteilung als PDF-Datei PDF, 157.58 KB

  3. Ansicht des Schiffes bei der Ankunft der Teilnehmer*innen
    2. August 2018 Spendenfinanzierter Segeltörn in der Nordsee stärkt Kinder und Eltern / Familien mit HIV leiden unter vielfältigen Nöten und Ängsten / mit professioneller Unterstützung Entlastungsstrategien entwickeln / behutsam mit der bitteren Wahrheit „Aids“ umgehen

    Pressemitteilung: Familienseminar auf dem Segelschiff Wilhelmina – individuelle Wege im Umgang mit der HIV-Infektion finden

    (Hannover, 30. Juli 2018) Familien, die mit der HIV-Infektion der Mutter, des Vaters oder des Kindes klarkommen müssen, stehen unter enormem physischen, psychischen, zumeist auch wirtschaftlichen Druck. Die Unsicherheiten darüber, ob und wie selbst innerhalb der eigenen Familie über die bittere Wahrheit „Aids“ gesprochen werden sollte, aber auch die Angst, diskriminiert und isoliert zu werden, belasten extrem und kosten viel Energie. Der Wunsch nach Normalität ist groß.

    Weiterlesen…

    2018_08_02_PM_Segeltour_18_07_30.pdf PDF, 195.77 KB

  4.  Erste Ärztin bundesweit, die zur Immunologin in den staatlichen HIV-Ambulanzen und Tageskliniken des „Frere Hospital“ in Südafrika abschließen wird.
    17. Mai 2018

    Presseartikel im businesson.de: HIV-Ambulanz in Eastern Cape - Telemedizinischer Austausch wird Leben retten: erste Ärztin aus Deutschland im Pilotprojekt

    Von Südafrika lernen – Wissen teilen: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat während einer Delegationsreise durch die südafrikanische Partner-Provinz Eastern Cape eine HIV-Ambulanz in East-London besucht. Es ist bundesweit einmaliges Pilotprojekt.

    Weiterlesen…

    Artikel als PDF-Datei PDF, 122.89 KB

  5. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat während seiner Delegationsreise durch die Metropolregion East-London der südafrikanischen Partner-Provinz Eastern Cape am Mittwoch auch die Ärztin Christine Knuth (li.) getroffen.
    14. Mai 2018

    Ministerpräsident Weil besucht HIV-Ambulanz in Eastern Cape: Telemedizinischer Austausch wird Leben retten

    Von Südafrika lernen – Wissen teilen: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat während einer Delegationsreise durch die südafrikanische Partner-Provinz Eastern Cape (5. bis 13. Mai) eine HIV-Ambulanz in East-London besucht. Am Mittwoch traf er dort die hannoversche Medizinerin Christine Knuth.

    Weiterlesen…

    Pressemitteilung als PDF-Datei PDF, 105.11 KB

Seiten