Presse

  1. 16. August 2016

    SVeN kommt – SVeN testet! Landesweit – kostenlos – anonym – vertraulich – ein Jahr

    Erstmals wird es in ganz Niedersachsen für 12 Monate kostenlose Beratungs- und Testangebote für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben (MSM) zu HIV und sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) geben:  Vom 1. Juni 2016 bis zum 31. Mai 2017 werden unter dem Motto „SVeN kommt – SVeN testet“ 50 Termine für Beratungen inklusive Tests angeboten.

    Weiterlesen…

  2. 30. November 2015

    Netzwerk Aids, Kinder und Familie zum Welt-Aids-Tag 2015: Psst – Familiengeheimnis!

    „Wir sind nicht viele, aber die Arbeit, die du machst, ist so elementar wichtig für uns und die Lebensqualität unserer Familien, dass du immer auf meine Unterstützung zählen kannst.“ Diese Zeilen hat eine junge HIV-positive Mutter nach einem Informationsabend an Ingrid Mumm geschrieben, die das Netzwerk „Aids, Kinder und Familie“ der Aidshilfe Niedersachsen (AHN) koordiniert. Nach Hochrechnung des Robert Koch Instituts (RKI) lebten Ende des Jahres 2014 in Niedersachsen 4.200 Menschen mit HIV/Aids.

    Weiterlesen…

  3. 30. November 2015

    Welt-Aids-Tag 2015: Transkulturelles HIV-Präventionsnetzwerk baobab wirbt für Solidarität mit MigrantInnen

    Das 2013 unter dem Dach der Aidshilfe Niedersachsen (AHN) gegründete Netzwerk zur Förderung der Gesundheit und Teilhabe von MigrantInnen afrikanischer Herkunft, „baobab – zusammensein“, hat im Vorfeld des diesjährigen Welt-Aids-Tags zu Solidaritätsaktionen für HIV- und AIDS-betroffene Flüchtlinge aufgerufen. „Wir zeigen Gesicht. Wir treten entschieden gegen Stigmatisierung und Diskriminierung bzw. Ausgrenzung ein.

    Weiterlesen…

  4. 27. November 2015

    Welt-Aids-Tag am 01.12.2015: Positiv zusammen leben

    Zum diesjährigen Welt-Aids-Tag am 1. Dezember starten die Aidshilfen in Niedersachsen gemeinsam die Verteilung der Roten Schleife - das "Red Ribbon" - als das weltweit verbindende Symbol für die Solidarität mit Aids-Betroffenen.

    Dieses sofort erkennbare Symbol der Schleife steht für Mitmenschlichkeit, Leid, Hoffnung - und für verständnisvolle Zuwendung und tatkräftige Unterstützung. Wer es trägt, zeigt damit Bewusstsein für die Probleme, die Aids mit sich bringt, und setzt ein unübersehbares Zeichen, dass sie oder er aktiv gegen Ausgrenzung Betroffener mitwirken möchte.

    Weiterlesen…

  5. 9. Oktober 2015

    Hildesheimer Oberbürgermeister wünscht den niedersächsischen AIDS-Hilfen gutes Gelingen bei der Landeskonferenz

    Im Vorfeld der am 11. Oktober in Hildesheim stattfindenden Landeskonferenz der niedersächsischen Aids-Hilfen empfing Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer die Geschäftsführerin der Niedersächsischen Aids-Hilfe Imke Schmieta und Karin Cohrs, geschäftsführender Vorstand der Hildesheimer AIDS-Hilfe, zu einem informativen Gespräch.

    Weiterlesen…

Seiten